Alles über die Schützengemeinschaft:

 

Die Gründung:

Die Schützengemeinschaft 1963  Münster/Ts. e.V.  wurde, wie aus dem Namen zu erkennen ist, 1963 von vier Schießsport interessierten Personen geplant. Schnell fanden sich weitere Münsterer Bürger die  den Plan in die Tat umsetzten. Die Gemeinschaft mit heute über 300 Mitglieder feierte im Sommer 2003 ihr 40 jähriges erfolgreiches Bestehe

 

Die Ziele:

Die Schützengemeinschaft 1963 Münster/Ts. e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Insbesondere hat sich die Schützengemeinschaft 1963 Münster/Ts. e.V. zum Ziel gesetzt, den Schießsport auf der Grundlage des Amateurgedankens zu pflegen. Der Jugend soll dabei in ganz besonderer Weis eine sorgfältige körperliche und geistig sittliche Erziehung zu Teil werden. Die Schützengemeinschaft 1963 Münster/Ts. e.V. ist im gesellschaftlichen Leben der Stadt Kelkheim fest etabliert. Der Wäldchestag am Pfingstdienstag, und  anfangs Dezember die Jahresabschluss Feier  sind Veranstaltungen die auch von Nichtmitgliedern gerne besucht werden.

 

Der Sport:

über die sportlichen Tätigkeiten in der Schützengemeinschaft könnte man seitenweise schreiben, aber auch bei uns sagt man, in der Kürzer liegt die Würze. Für wen ist der Schießsport geeignet. Schießen ist ein Sport den jeder Mann /Frau ausüben kann. Schon Jugendliche ab 12 Jahren ist es erlaubt, mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten, sich mit Luftdruckwaffen zu versuchen. Auch Alter schützt  vor Schießsport nicht. Selbst Schützen (innen) über dem Rentenalter bringen es bei Rundenkämpfen und Meisterschaften noch zu Siegerehren,  ernsthaftes Training ist aber unumgänglich

 

Der Vorstand:

Die Mitglieder der Vorstandschaft sind HIER zu finden

Drucken