Chronik:

Der Schützengemeinschaft 1963 Münster/Ts. e.V.

9.06.1963
Gründungsversammlung im Gasthaus zum Goldenen Löwen.
01.07.1963
Aufnahme in den Hess. Schützenverband.
27.07.1963
Wahl von Paul Koch zum I. Vorsitzenden.
1963
Durchführung von Freundschaftskämpfe zur Vorbereitung auf die Rundenkämpfe.
Sep. 1963
Anlässlich der Kerb, Preisschießen  im Kelterhaus unseres Vereinslokales. Dieses Preisschießen wurde bis 1974 durchgeführt. Die Erlöse flossen in den Bau der Schießsportanlage.
Teilnahme an den Rundenkämpfe Luftgewehr.
1963/1972
Schützenkönig  Schießen auf Blatt`l
1965
Erste Meisterschaft für unsere Jugendschützen.
1966/1967
Teilnahme an den Rundenkämpfe Luftpistole.
12.03.1966
Wahl von Matthias Schreiber zum I. Vorsitzenden.
1965-1972
Durchführung von Maskenbällen.
1966/1967
Verhandlungen mit der Stadt Kelkheim wegen Bereitstellung von geeignetem Gelände zum Bau eines Schießstandes.
1966-1976
Weihnachtsfeiern im Vereinslokal.
08.06.1968
Beginn der Gelände Profilierung in der alten Sandgrube.
1968 u.1969
Ausrichtung des Kreisschützenballes.
1969
Abschluss eines Nutzungsvertrages mit der Stadt Kelkheim.
01.10.1970
Umwandlung des Nutzungsvertrages in einen Erbbaurechtsvertrag.
1970
Erscheinen der ersten Vereinszeitung Die Zielscheibe Juni.
1972
Nach Erteilung der Baugenehmigung und Sicherstellung der Finanzierung wurde die Baugrube ausgehoben.
26.08.1972
Betonieren der Kellerdecke.
16.12.1972
Richtfest für das Schützenhaus I. Bauabschnitt Sept.
1973
Einweihung des Schützenhauses ab.
1973
Schützenkönig-Schießen auf einen Holzadler.
1974/1975
Beteiligung an den Rundenkämpfen KK Gewehr und Sportpistole. Die Wettkämpfe wurden bis zur Fertigstellung unseres Standes in Königshofen ausgetragen.
1975
Beginn der Bauarbeiten für die 50 und 25 m Stände II. Bauabschnitt. Dritter Platz bei den Landesmeisterschaften Luftgewehr mit den Jugendlichen J. Vankov, R. Schlosser und G. Lux.
1975-1980
Faschingstreiben im Schützenhaus mit den verschiedenen Mottos wie z.B. Bonanza, Karneval in Rio, Haifischbar, Moulin Rouge, Eine Nacht in Monte Carlo, Traumschiff usw.
31.07.1976
Fertigstellung der 50 und 25 m Stände.
31.07.1976
Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt: Matthias Schreiber, Margarete Weber, Hermann Weber Helmut Behrer und Hans Dieter Claas.
1976
Erster Kreismeistertitel, KK-Gewehr Schützenklasse ab.
1977
Ausrichtung des Wäldchestages, seit Pfingst-Dienstag 1977 ist unsere Standanlage Treffpunkt für viele Bürger aus Münster. Wir laden sie ein, mit uns zusammen den Wäldchestag zu feiern. In den ersten Jahren errichteten wir vor dem Schützenhaus ein Zelt um unsere Gäste vor den uns sehr oft heimsuchenden Gewittern zu schützen. Später verzichteten wir darauf und siehe da, von diesem Zeitpunkt an hatten wir mit dem Wetter und seinen Unannehmlichkeiten keine Probleme mehr. Man muss offensichtlich dem Petrus nur vertrauen.
1977-1982
Jahresabschlussbälle mit Proklamation der Schützenkönige Im Pfarrzentrum Feldbergstraße,
1978
Schützenbruder Lothar Knoch stiftete eine Schützenkette und ein Diadem Michael Vankov schoss 593 von 600 Ringen,
1979
Großer Erfolg in Dreieichenhain, nach den Meisterschaften in der Kreisklasse haben wir mit dem KK-Gewehr und der Sportpistole den Aufstieg in die Gauklasse geschafft. Aufstieg mit der Luftpistole in die Gauklasse Beteiligung an den Rundenkämpfen Freie Pistole.
1979
Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften: E. Schellheimer, A. Claas, A. Krauzpaul, D. Weil, A. Lenk, K. Schreiber, P. Faller, Chr. Besier, R. Tschannerl und T. Weitzel.
1982
Zweiter Platz bei den Hessenmeisterschaften Luftpistole mit den Damen A. Claas, U. Füssel und K. Lazar.
1983
Erstmaliger Aufstieg mit dem KK-Gewehr in die Regionalklasse Süd. Erstmals wurde eine Schützenschwester Schützenkönigin. Erstes Schützenkönig-Schießen für Jugendliche.
Ab 1984
Teilnahme an einer Schnellfeuer-Pistolenrunde im Kreis. Teilnahme am Richard Karl Frey-Gedächtnisschießen und am Walter Nagel Pokalschießen. Hierbei qualifiziert bis auf Bundesebene u.a. Wolfenbüttel, Sulzbach/Saar, Pforzheim, Eppelborn, Bassum und mit der Luftpistole am Endkampf in Heimertingen.
1985
Hessenmeister mit der Luftpistole, Alexander Rogalski.
1986
Hessenmeisterin mit der Sportpistole, Daniela Weil.
1987
Nach achtjährigen zähen Verhandlungen und mit Unterstützung der Stadt erhielten wir die Baugenehmigung für der III. Bauabschnitt, die Errichtung einer Pistolenhalle mit Nebenräumen.
1988
Fertigstellung der Pistolenhalle.
17.9.1988
25 Jahre Schützengemeinschaft.
Grußwort des Landrats zum 25 jährigen Jubiläum.
Meine sehr geehrten Damen und Herren, liebe Schützen! Wenn die Schützengemeinschaft 1963 Münster/Ts. e.V. in einem so eindrucksvollen Rahmen ihr 25 jähriges Bestehen feiern kann, dann beweist das zumindest zweierlei: Zum einen, dass es ihr gelungen ist, ein Vierteljahrhundert hinweg ebenso aktiv wie attraktiv zu bleiben und engagierte Mitglieder zu finden; zum anderen, dass der alte Spruch Was ein rechter Schütz ist, der trifft auch im Leben bis heute nichts von seiner Richtigkeit eingebüßt hat. 25 Jahre Schützengemeinschaft 1963 Münster/Ts. e.V. ist natürlich das Ereignis für die Vereinsmitglieder. Aber nicht nur für sie: die große Mehrzahl der Bürgerinnen und Bürger aus dem Main-Taunus-Kreis sind nicht weniger stolz auf diese Schützengemeinschaft als die Mitglieder selbst. Im Namen all dieser vielen Freunde und Anhänger der Schützengemeinschaft, im Namen des Main-Taunus-Kreises, aber auch natürlich ganz persönlich darf ich Ihnen zu dem Ehrentag herzlich gratulieren. über das heutige Ereignis muss sich jeder freuen, der ein Gespür besitzt für die Lust am Leben, für die schönen alten Bräuche unseres Schützenbrauchtums und für die ungebrochenen Traditionen. Ein solches Ereignis muss jeden berühren, für den Heimat und Historie noch oder wieder Bedeutung haben. Ich wünsche und hoffe zugleich, dass die Schützengemeinschaft 1963 Münster/Ts. e.V. auch in den Weitern Jahren und Jahrzehnten immer ins Schwarze trifft.
Dr. Löwenberg Landrat
Und Matthias Schreiber
Vorsitzender
Die Schützengemeinschaft 1963 Münster/Ts. e.V.
blickt in diesem Jahr auf 25-jähriges Bestehen zurück. In diesen 25 Jahren wuchs unser Verein aus kleinsten Anfängen zu seiner heutigen Bedeutung als Glied des Münsterer - und des Kelkheimer - Vereinslebens und der großen Schützenfamilie. Die Förderung des Schießsports, die Pflege von Kameradschaft und Geselligkeit waren die selbst gestellten Aufgaben des jungen Vereins, der eine große Resonanz bei allen Bevölkerungsschichten fand. Mich erfüllt Stolz, Freude und Dankbarkeit, wenn ich jetzt auf die vergangenen 25 Jahre zurückblicke. Mein Dank gilt ganz besonders unseren Gründern, den Mitgliedern, die durch ihre tatkräftige Mitarbeit im Vorstand oder an anderer Stelle erst die Entwicklung unseres Vereins ermöglichten, unserer Stadtverwaltung und unseren Kommunalpolitikern, bei denen wir für unsere Anliegen immer ein offenes Ohr fanden. Alle Gäste und Freunde, die unsere Festveranstaltungen besuchen, begrüße ich auf das Herzlichste. Den Schützenschwestern und Schützenbrüdern, die sich an dem Pokalschießen anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums beteiligen, wünsche ich guten Erfolg.
Matthias Schreiber Vereinsvorsitzender
19.10.1988
Wahl von Hans Dieter Claas zum I. Vorsitzenden.
1989-2002
Jahresabschlussbälle im Pfarrzentrum St. Dionysius Am Kirchplatz.
30.08.1991
Vereinsausflug zum Schützenverein Köstdorf, Harmsdorf bei Lüneburg Dahlem.
20.06.1993
Fahnenweihe.
1993
Deutscher Meister mit der Luftpistole, Daniel Illmer.
30.04.1994
Teilnahm am Festzug zum Deutschen Schützentag in Frankfurt.
1995
Aufstieg in die Regionalliga Süd mit der Mannschaft Luftpistole.
1997
Beginn der Bauarbeiten für eine Schießhalle für Luftgewehr und Luftpistole IV. Bauabschnitt,
Hessenmeister mit der Luftpistole, Helmut Hartung.
24.07.1997
Richtfest Schießhalle IV. Bauabschnitt.
17.07.1998
Fertigstellung der Schießhalle mit Nebenräumen.
Okt. 2001
Teilnahme am Festzug zum Deutschen Schützentag in Wiesbaden.
2001
Aufstieg in die Hessenliga mit der Mannschaft Luftpistole. Sieger in der Hessenliga und Teilnahme am
Aufstiegskampf zur II. Bundesliga.
Dez.2002
Aufstieg in die Oberliga Süd mit der Mannschaft KK. Gewehr.
07.06.2003
40 Jahre Schützengemeinschaft 1963 Münster/Ts. e.V. Festabend.
08.09.2005
Wiederaufstieg in die Oberliga Süd unserer Kleinkaliber Mannschaft (Gewehr)
Februar 2006
Auch die erste Luftgewehr Mannschaft schießt in der Oberliga Süd.
09.03.2007
Wahl zum 1 Vorsitzenden von Thomas Weitzel und Ernennung zum Ehrenvorsitzenden von Hans-Dieter Class,
nach dem er für das Amt des 1 Vorsitzenden er nicht mehr zur Verfügung stand.
03.04.2007
Ein seltenes Jubiläum. Gretel (Margarete) und Hermann Weber feiern ihre diamantene Hochzeit.
Zu diesem Anlass wurde ein ausgiebiges Sektfrühstück in den Räumen der Schützengemeinschaft gefeiert.
21.10.2007
Erstmalige Teilnahme an den deutschen Meisterschaften f�r Senioren Luftgewehr Auflage in Dortmund.
Teilnehmer war Erich Brestel.
05.10.2008
Zur Teilnahme an der deutschen Senioren Meisterschaft Luftgewehr Auflage in Dortmund  wurde erstmalig
eine Seniorenmannschaft mit Erich Brestel, Manfred Kilp und Matthias Schreiber eingeladen.
30.01.2009
Sigrid  Press wird für ihre 20 jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Kassiererin bei der Schützengemeinschaft Münster,
und anderen langjährige ehrenamtliche Tätigkeiten, in einen Feierstunde die Ehrenspange der Stadt Kelkheim von
Bügermeister Thomas Horn verliehen.

Drucken

nach oben